von 1968
© 2015 Vorreiter Delhoven von 1968
Home Kontakt Impressum Home Inhalt Kontakt / Impressum
Die Vorreiter und die Welt - Kleine Chronik mit Schweif und Mähne  1972  Während Lieselotte Linsenhoff bei den Olympischen Spielen die Goldmedaille im Dressurreiten holt, Heide Rosendahl mit nur einem Zentimeter Vorsprung den Hochsprung gewinnt und Ulrike Meyfarth die 1,90 m überwindet, scheidet Heinz Davertshofen aus persönlichen Gründen bei den Vorreitern aus. Peter von den Driesch wird zum Schützenfest als Leutnant aufgenommen.  1973  In diesem Jahr beherrscht die englische Adelshochzeit der Pferdenarren Prinzessin Anne und Mark Philipps für Wochen die Medien, der Kölner Karneval feiert sein 150jähriges Bestehen und die Delhovener Vorreiter erscheinen zum Fackelzug erstmals in weißen T-Shirts mit dem Aufdruck "Vorreiter Delhoven" auf der Brust und "Reitschule Lieven" auf dem Rücken. Eine Stiftung von Marketenderin Elisabeth Lieven. Ein Geschenk mit Folgen: Neben den Initialen "VR" wird ab sofort auch das Kürzel "RL" des Sponsors getragen.  1974  Vom Zusammenbruch der Kölner Herstattbank lassen sich die Vorreiter Delhoven nicht beeindrucken: Sie beschließen, im Laufe der folgenden Jahre in eigene Uniformteile zu investieren. Die Pferdeschabracke mit den jeweiligen Namensinitialen sowie dem Sponsorlogo "RL" wird als erstes angeschafft. Gekennzeichnet werden aber nicht nur die Pferdeschabracken sondern auch das Stammlokal der Vorreiter "Zur guten Quelle". Für die Dauer des Schützenfestes wird dort ein beleuchtetes Transparent angebracht.  1975  Im Jahre 1975 stehen Pferde und Reiter im Blickpunkt der Weltöffentlichkeit: Hans Günter Winklers Wunderstute Halla erreicht das biblische Alter von 30 Jahren, Paul Schockemöhle gewinnt die Springeuropameisterschaften und die Deutsche Equipe siegt überlegen beim Preis der Nationen in Rotterdam. Die Delhovener Vorreiter wollen da nicht nachstehen und schaffen als Kopfbedeckung eigene Tschakos an. Außerdem wird Wolfgang Lieven von Oberst Ziebell zum Rittmeister befördert.   1976  Das Jahr steht ganz im Zeichen von Beförderungen: Jimmy Carter wird zum amerikanischen Präsidenten, Dagmar Berghoff zur 1. Tagesschaumoderatorin und Gerhard Biller, Werner Hartmann und Peter von den Driesch zum Oberleutnant befördert.  Die Welt trauert in diesem Jahr um den ehemaligen Bundespräsidenten Gustav Heinemann, den Schriftsteller Eugen Roth und Generaloberst Willi Schneider, den besonderen Gönner der Vorreiter. Er verstirbt wenige Tage nach dem Schützenfest, in dem der BSV Delhoven sein 50jähriges Bestehen feierte.
Home Inhalt Kontakt / Impressum Inhalt Über uns Die Vorreiter Chronik Galerien Veranstaltungen/ Termine Nur für VR intern